Überspringen zu Hauptinhalt

Innere Arbeit

Meditation

Meditations-Abende

Satsang

08. Oktober und 05. November 2021
19.15 bis 20.15 Uhr
Mantra Singen und Meditation
€ 10,- 

Satsang bedeutet in der indischen Philosophie wörtlich „das Zusammensein mit der Wahrheit.“ In einem Satsang treffen sich Menschen um zusammen Mantren zu singen, zu meditieren, zu beten, zu hören, zu reflektieren und letztlich um innerlich zu wachsen und in Kontakt mit der eigenen Wahrheit zu kommen.

Durch das Singen von Mantren wird das Herz berührt und geöffnet – Körper und Geist kommen in eine heilsame Schwingung in Verbindung mit dem Aspekt des Göttlichen im gesungenen Mantra.

Das, was wir als Meditation bezeichnen, ist zu Beginn die Fokussierung auf ein bestimmtes Objekt (z.B. Atem, Figur, Mantra, Chakra, Wort, Kerze, Körper, Licht). Dies hilft dem Geist dabei zur Ruhe zu kommen und letztendlich in den Zustand von Meditation zu kommen. Dann werden die Gedanken nicht mehr abgelenkt, sondern fließen ununterbrochen zum Meditationsobjekt – im Inneren kehrt Stille ein, die es erlaubt auf den Grund unserer Seele zu schauen und unsere innere Quelle zu spüren.

An den Anfang scrollen